Neujahrsgruß der Abteilungsleitung Budosport

Huglfing, 04. Januar 2023

 

Das Jahr 2022 ist Geschichte, ein neues Kapitel wird 2023 geschrieben.

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde unserer Gemeinschaft,

 

als vorsitzender Abteilungsleiter möchte ich mich im Namen der gesamten Leitung und dem Vorstand des SC 1920 Huglfing e.V. für das vergangene Jahr bedanken.

Die letzten Jahre 2020 - 2022 waren geprägt durch die Corona-Pandemie mit allen Facetten und Auswüchsen.

 

Mit Aufnahme des Trainings ohne Beschränkungen ging es in der Abteilung auch wieder mit frischem Elan weiter.

Wir verzeichnen einen ausgeglichenen Mitgliederbestand. Die Fluktuation, gerade bei den Kindern und Jugendlichen Schülern ist als normal zu sehen und über die Jahre konstant. Ein Kommen und ein Gehen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und sind auch sehr traurig, wenn uns Mitglieder verlassen.

 

Im vergangenen Jahr hatten wir lediglich eine Gürtelprüfungen mit sehr erfolgreichem Ergebnis durchgeführt. Die erste gemeinsame Gürtelprüfung im Taekwondo und Zen Sen Jitsu fand am Samstag 26.11.2022 diesmal in der 2-fach Sporthalle statt (Bericht siehe Link).

 

Ein sehr schöner Jahresausklang war auch das durch den Jugendleiter Robin initiierte und organisierte Nikolaus-Training am Freitag den 09. Dezember im Gymnastikraum im Sportheim.


Der Nikolaus persönlich leitete hier mit tollen Geschicklichkeitsspielen das Training. Zum Abschluss bekam jede / jeder eine süße Überraschung aus dem großen, gefüllten Sack.

Nach dem Training waren alle ins Sportstüberl auf einen Kinderpunsch, Glühwein und Weihnachtsgebäck eingeladen.

 

Unsere Abteilung sammelt seit Jahren, einmal Anfang Juni und einmal Anfang Dezember das Papier im Auftrag des Fördervereins Papiersammlung e.V., in der Gemeinde Huglfing.

Wir sind immer, wie jeder Verein und Abteilung im SC Huglfing auch, auf viele helfende Hände und min. sechs Traktorgespannen angewiesen.

Die Sammlung im Gemeindebereich verläuft aufgeteilt in den 6 Bereichen. Bislang ist es immer (gerade so) gelungen die benötigten Helfer und Fahrzeuge zu organisieren. Aber:

Wir appellieren hier nochmal an jedes Mitglied, bzw. bei den an allen Elternteilen unserer Schülerinnen und Schülern und auch gerne Freunde sich an den kommenden Sammlungen zu beteiligen.

Natürlich sind im Juni die Pfingstferien und genau zu Ferienbeginn haben wir Dienst.

Mit etwas Vorplanung kann aber jeder diese zwei Termine im persönlichen Terminkalender berücksichtigen und mithelfen.

 

Mein großer und innigster Dank gilt daher auch den Fahrern der Fahrzeuge, die teilweise unabhängig einer Mitgliedschaft in unserer Abteilung ein Fahrzeug (Traktor mit Anhänger) oder einen Pkw mit großem Anhänger zur Verfügung stellen. Ohne diese Bereitstellung könnten wir diese Verpflichtung gegenüber der Gemeinde Huglfing und damit den Bürgerinnen und Bürgern nicht nachkommen.

 

Für 2023 stehen wieder die obligatorischen Papiersammlungen am 03. Juni und am 02. Dezember auf dem Terminplan.

Die Verpflegung durch belegte Semmeln sowie Getränken wird durch den Förderverein sichergestellt.

 

Unsere Gemeinschaft ist auf den Erlös der beiden Sammlungen angewiesen. Daraus werden zum Großteil die Nutzung der Trainingshallen (2-fach Sporthalle und Gymnastikraum im Sportheim) und die Übungsleiter finanziert. Ohne diesen Einnahmen müssten die Beiträge aufgestockt werden. Wie sich die Finanzierung mit Wegfall der Papiersacksammlung durch ortsansässige Vereine und mit Einführung der blauen Tonne (kommunale Entsorgung) gestaltet ist ein Thema zu gegebener Zeit, dass aber seine Schatten vorauswirft.

 

Gürtelprüfungen im Zen Sen Jitsu sind auch in diesem Jahr geplant. So sollen zwei Prüfungen, eine im Zeitraum März/April und Oktober/November stattfinden.

Prüfungstermine für Taekwondo Schüler werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Wir stehen regelmäßig im engen Kontakt und Austausch mit unserem Fachverband für Allkampf-Jitsu (Zen Sen Jitsu), der Deutschen Allkampf Union (DAU) zur Ausrichtung einer bayerischen Meisterschaft im Allkampf-Jitsu oder einem Budo-Lehrgang in der 2-fach Sporthalle.

Diese Events wären 2023 das Highlight für unsere Abteilung.

 

Zur Bewältigung dieser großen Herausforderung bedarf es einer guten Organisation mit Unterstützung der Mitglieder und den Eltern für die Bereitstellung der Verpflegung (Kuchen backen) und dem Verkauf von Kaffee, Kuchen, belegten Semmeln (vielleicht auch Wiener-Würstl) und Kaltgetränken an die Event Teilnehmer/innen.

Interessierte können sich gerne an die Abteilungsleitung wenden um nähere Informationen zu erhalten.

 

Die Abteilungsleitung und alle Trainer freuen sich auf das neue Jahr und neue Herausforderungen.

 

Somit wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, sowie allen Eltern und Freunden unserer Abteilung ein erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes Jahr 2023.

 

Eurer

Torsten

1. Abteilungsleiter

 

Grußwort der Abteilungsleitung
Grußwort der Abteilungsleitung 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.4 KB